Der Verein

Einer der „Väter“ des Vereins ist unser Gründungsobmann Herfried Gerold. Er erstand vor einigen Jahren eine Puch MV 50 S. Irgendwann wurde dann die Idee geboren, einen Moped-Club zu gründen um gemeinsame Ausfahrten und Veranstaltungen zu organisieren. Werner Kobald (DS 50) hatte ebenfalls schon ein Puch Moped. Nach und nach kamen immer mehr Mitglieder dazu (Wolfgang Gerold, Manfred Burgstaller, Peter Krapfl, Hans Stock, Meinrad Kogler, Gerald Galler, Ernst Steinwieder, Christian Steinwieder, Günther Grasser und Karl Fussi, Naim Gashi).
Als bei der Geburtstagsfeier von Karl Fussi die Idee geboren wurde, Polos und Kappen mit unserem Vereinslogo anzuschaffen, waren natürlich alle begeistert. Unser Obmann organisierte das gleich und vor kurzem bekamen wir die Lieferung mit unserer Clubbekleidung.
Aber Inzwischen ging es nicht gerade ruhig ab. Es wurde beschlossen, bei Ausfahrten Zigarren mitzunehmen. Herfried Gerold fertigte einen Humidor an, um die Zigarren optimal lagern zu können. „Eine edle Zigarre gehört zu einem edlen Moped“.
Wolfgang Gerold organisierte eine Alutafel für unser Club-Lokal das Gasthaus Burgstaller in Peterdorf. Diese wurde uns dankenswerterweise von der Schriftenmalerei Maier zur Verfügung gestellt.
Das war in kurzen Zügen die Entstehungsgeschichte des Vereines „Katschtal-Classic“.

Unser Vereinslokal ist inzwischen Tafl’s Restaurant.

Der aktuelle Vorstand des Vereines:

Obmann: Heinz Lindbichler
Obmann-Stv.: Meinrad Kogler
Schriftführer: Wolfgang Gerold
Schriftführer-Stv.: Karl Fussi
Kassier: Alexander Stöckl
Kassier-Stv.: Werner Kobald

ZVR-Zahl: 464531049